OpenServ4p beim Infotag Produktion von SALT Solutions

19. Oktober 2017 in Würzburg

Über 100 Gäste aus einem breiten Spektrum der Fertigungsindustrie in Deutschland trafen sich beim Infotag Produktion von SALT Solutions, um aktuelle IT-Lösungen für die Digitalisierung der Fabrik zu erleben. Das Programm umfasste neben Erfahrungsberichten von Industrieunternehmen auch Focus-Sessions zu neuesten Trends bei SAP, MES und BDE/MDE/QDE. An zahlreichen Demo-Points mit Live-Vorführungen konnten die Interessenten praxisgerechte Ideen für ihre eigene Industrie 4.0-Strategie sammeln.

Zu den Demonstrationen gehörte das Verbundprojekt OpenServ4P mit dem Teilaspekt „Vorausschauende Instandhaltung“. Das Konzept, Predictive Maintenance über offene Services auf einer hoch skalierbaren und zuverlässigen Plattform zur Verfügung zu stellen, stieß dabei auf sehr großes Interesse. Rund um die Vorführung eines Cloud-basierten Prototyps ergaben sich zahlreiche Diskussionen. Hier zeigte sich, dass eine derartige Plattform, neben Maschinen und Anlagen des eigenen Produktionsprozesses in gleicher Form auch den „Gesundheitszustand“ von ausgelieferten Produkten bei den Endanwendern in Echtzeit aufzeigen soll. Insbesondere ein hohes Maß an Skalierbarkeit und Verfügbarkeit stellen dabei wichtige Kriterien dar.

So war die Präsentation des Projektes bei dieser Veranstaltung ein wichtiger „Reality Check“ mit Industrieanwendern, bei dem wertvolle Hinweise für den weiteren Projektverlauf im Teilprojekt „Integration und Piloterprobung“ gewonnen wurden.