OpenServ4P auf dem 8. Augsburger Technologietransfer – Kongress (TEA)

Am 26. März 2019 findet der 8. Augsburger Technologietransfer-Kongress im Technologiezentrum Augsburg statt.

Im Rahmen dieses Kongresses wird das Projekt OpenServ4P mit einem Podiumsvortrag und weiteren Vorträgen in den Sessions 1, 2 und 3 vertreten sein. Die Teilnahme am TEA-Kongress ist Teil der Abschlussveranstaltung des Projektes OpenServ4P, das nach drei Jahren Laufzeit im März 2019 erfolgreich beendet wird.

Dr. Karl vom Projektpartner BSH wird einen Podiums-Vortrag zum Thema „I4.0@BSH – Digitalisierung eines internationalen Produktionsverbundes“ halten. Weitere Vorträge gibt es unter dem Titel „Smart Services – Erfahrungen aus zwei Pilotanwendungen bei BSH“ und „Offene, intelligente Services in der Produktion und Instandhaltung “ im Rahmen der Sessions 1-3 am Nachmittag. 

Auf einem gemeinsamen Stand der Projektpartner haben Besucher die Möglichkeit, sich die Ergebnisse des Projektes in Live-Demos anzusehen.

Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie unter https://tea-transfer.de/augsburger-technologietransfer-kongress/.